Das Unternehmen und der Spielepublisher Electronic Arts hat nun ganz offiziell ein neues Need for Speed, noch für 2019, angekündigt. Diese Ankündigung stammt von Community-Manager Ben Walke, der dies über einen ausführlichen Blog-Post veröffentlicht hat. Bei dem neuem Ableger soll der Fokus wieder auf das, bei vielen Fans beliebte, Tuning, Street-Racing gegen andere Fahrer, sowie auch auf Verfolgungsjagden gegen die Polizei, liegen. Die Hoffnung bei vielen Fans ist, dass es sich vielleicht um ein Remake der beliebten NFS: Unterground-Serie handelt. Jedoch ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, ob tatsächlich dieser Wunsch in Erfüllung geht, oder ob das Unternehmen ein brandneues Spiel dieser Reihe entwickelt und auf den Markt bringt. Leider, so scheint es, werden auch während der diesjährigen E3, im Juni, keine neuen Informationen dazu folgen. Desweiteren ist auch noch nicht bekannt, für welche Konsole oder für welche Konsolen es erscheinen wird. Jedoch ist es sehr wahrscheinlich das die Hybrid-Konsole Switch (Nintendo), PlayStation 4 (Sony) und Xbox (Microsoft) unterstützt werden, ebenso ist es wahrscheinlich, dass es eine PC-Version geben wird. Sobald weitere Informationen diesbezüglich bekannt werden, werden wir darüber berichten.