Das Jahr 2009 war für Fans der Ghostbusters Filmreihe ein ganz besonderes Jahr, nicht nur erschien ein Spiel, basierend auf diesem Franchise, welches das liebenswerte Geisterjäger Quartett nach langer Pause wieder zurück brachte, sondern fühlte es sich auch noch wie ein dritter Film der Reihe an und fügte der geisterjagenden Bande noch ein fünftes Mitglied hinzu, den Spieler. Auch die Originaldarsteller des Quartets: Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson schlüpften in diesem Lizenztitel, erneut in ihre bekannten Rollen: Peter, Raymond, Egon und Winston, in dem sie ihren Polygonnachbildungen im Spiel ihre Stimme verliehen und auch bei unserer Deutschen Fassung scheute man weder Kosten noch Mühe auf die Deutschen Originalsynchronsprecher der Filme zurückzugreifen.

Nun, beinahe 10 Jahre später, wurde ein Remaster zu diesem Liebesbrief der Ghostbusters Reihe angekündigt, welches von Saber Interactive entwickelt wird, dem Studio hinter World War Z. Neben dem üblichen Remasterungsprozess, welcher das Spiel durch moderne Auflösungen aufmöbelt, ist nicht bekannt, wie groß sonstige Änderungen ausfallen werden.

Erscheinen wird die Neuauflage noch dieses Jahr, sowohl für den PC, als auch für die Nintendo Switch, die Playstation 4 und die Xbox One, obwohl es in Sachen PC wohl zunächst nur im Epic Games Store erhältlich sein wird.